Bertinoro
Entdecken
Persönlichkeiten

Back Search

Luigi Maria Ugolini

Bedeutender Archäologe (1895-1936)

Luigi Maria Ugolini wurde 1895 in Bertinoro als Sohn eines bescheidenen Uhrmachers geboren. Schon in der Schule zeigte er ausgezeichnete Leistungen. Nachdem er im ersten Weltkrieg im Korps der italienischen Gebirgsjäger gekämpft hatte, nahm er an der Universität Bologna ein Archäologiestudium auf.

1924 wurde Ugolini mit der ersten italienischen archäologischen Mission in Albanien beauftragt, die von der faschistischen Regierung vornehmlich als politische, ideologische und geopolitische Initiative gedacht war. Er begann 1928 mit den Ausgrabungen im südalbanischen Butrint, wo er das antike Theater, eine Skulpturengruppe, ein Baptisterium und mehr entdeckte. Die Ausgrabungsstätte wurde 1992 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Ugolini hatte eine eigene wissenschaftliche Agenda, die er mit anspruchsvollen Forschungs- und Studienprogrammen umsetzte.

Loading...