Bertinoro
Entdecken
Sehenswürdigkeiten

Back Search

Ex Seminario Vescovile - Altes Bischöfliches Seminar

Heutiges Gästehaus der Universitären Wohn- und Bildungsstätte

Das Bauwerk, das von 1817 bis 1972 als Sitz des Bischöflichen Seminars von Bertinoro diente, wurde zu Beginn des 18. Jh. als Benediktinerinnenkloster der Ordensgemeinschaft Corpus Domini errichtet.

Der von hohen Ziegel- und Steinmauern umgebene Bau besitzt einen Innenhof mit einem Kreuzgang aus dem 18. Jh. Vom Kreuzgang aus gelangt man in einen weitläufigen terrassenförmig angelegten Park, der von Mauern umgeben ist. Ein Teil dieser Mauern wird von den alten Wehrbefestigungen des Städtchens gebildet. Über dem Hauptportal prangt ein Hochrelief aus Terrakotta, das die Madonna vom See ehrt und der Werkstatt des Meisters Sasselli zugeschrieben wird.

Im ehemaligen Bischöflichen Seminar befinden sich auch die alten Weinkeller aus dem frühen 17. Jh.

Loading...