Touren Altstadt

Back Search

Besichtigungstour nach Monte Maggio

Monte Maggio ist Bertinoros Zwillingshügel. Mit seiner dichten Vegetation lädt er zu einer besonders ruhigen und schönen Wanderung ein. Der Aufstieg beginnt in der Via Cappuccini, die bis zum Gipfel führt.

Parallel zu den Mauern des ehemaligen Kapuzinerklosters verläuft ein von Lorbeerhecken und majestätischen Zypressen gesäumter Pfad. Der unterhalb liegende Abhang ist mit Eichen und Wachholdersträuchern bedeckt. Frühling und Herbst sind die besten Zeiten, um hier auf die Suche nach Gewürzkräutern und verdauungsfördernden Pflanzen zu gehen.

Während des letzten Weltkriegs wurde das alte Kloster von Bombenangriffen beschädigt, beherbergt heute jedoch nach einigen Restaurierungsarbeiten ein renommiertes Restaurant.

Unberührt blieb aber der Schaft (ausschließlich mit Hoehlenforschern zu besuchen), der für seine schmale Treppe berühmt ist: Diese windet sich an der inneren Seite spiralförmig und führt zu den Klosterzellen, die in die Schaftwände gehauen sind. Im alten Gemüsegarten kann man sich an sonnigen Tagen ausruhen und von dieser natürlichen Terrasse den herrlichen Ausblick genießen.


Loading...